Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank Test

Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank

Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank
Klarstein Audrey Mini Retro-KühlschrankKlarstein Audrey Mini Retro-KühlschrankKlarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank

Unsere Einschätzung

Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank Test

<a href="https://www.kuehlschrank.com/klarstein/mini-retro-kuehlschrank/"><img src="https://www.kuehlschrank.com/wp-content/uploads/awards/7688.png" alt="Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Leistung
Preis-Leistungs
Verhältnis

Merkmale

  • regelbare Temperatur: 0 - 10 °C
  • Flaschen- und Doesenfach in der Tür
  • Innenbeleuchtung
  • höhenverstellbare Standfüße

Vorteile

  • Tolles Design
  • Ideal als Mini Bar
  • geräumig

Nachteile

  • Nicht ganz leise

Technische Daten

Marke / HerstellerKlarstein
ModellAudrey Mini Retro-Kühlschrank
Produktabmessungen55 x 44 x 50 cm
HerstellerreferenzHEA13-Audreys-R
EnergieeffizienzklasseA+
Fassungsvermögen48 Liter
Nutzinhalt Gesamt48 Liter
InstallationstypFreistehend

Der Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank bietet sich gut als Mini-Bar an und punktet durch das schöne blaue Retro Design. Dieser Bericht klärt weitere Einzelheiten.

Ausstattung

Der kompakte Kühlschrank ist nur 55 x 44 x 50 cm groß und daher gut als Mini Bar im Wohnbereich geeignet oder auch als kleiner Getränkekühlschrank. Es handelt sich um ein Modell mit 48 Liter Fassungsvermögen sowie um eine effiziente A+ Alternative. Der geräumige und dennoch kompakte Innenbereich mit 2 Ebenen und zwei Türfächer bietet Platz für Flaschen und Getränkedosen. Diese können bei Temperaturen zwischen 0 und 10 Grad gekühlt werden. Zum Verstellen der Temperatur steht ein Thermostat zur Verfügung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Leistung

Den Käufern auf Amazon loben insbesondere das schöne Design des kleinen Kühlschrank. So lässt sich dieser gut und auch dekorativ in Wohnräumen platzieren, um Getränke ständig griffbereit zu haben. Anklang findet zusätzlich der geräumige Innenbereich. Der ist zwar kompakt aber dennoch ausreichend, um verschiedene Getränke zu kühlen. Die Käufer nutzen den Kühlschrank in erster Linie als Mini Bar im Wohnzimmer oder auch Esszimmer. Nicht empfehlen kann man ihn hingegen für das Schlafzimmer, da er im Betrieb doch nicht zu überhören ist. Das Brummen könnte einen beim Schlafen stören. Für den Partykeller oder die Gartenhütte scheint er hingegen eine gute Wahl zu sein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Die Konditionen erscheinen fair, da der Kühlschrank eine gute Funktionalität bieten kann. Somit wird das Preis-Leistungs-Verhältnis als positiv bewertet. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank ist wohl eine gute Wahl als Mini Bar und Getränkekühlschrank. Er ist sehr kompakt und bietet trotzdem einen durchdachten Innenbereich, um Platz für Flaschen und Dosen zu schaffen, die man effektiv kühlen kann. Zwar bleiben die Betriebsgeräusche im Rahmen, ganz geräuschlos arbeitet das Modell aber nicht. Von daher scheint es sich nicht gut für das Schlafzimmer anzubieten. Dafür aber für Wohnbereiche oder auch das Gartenhaus. Abgesehen davon sieht der Kühlschrank im Retro Design noch toll aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Klarstein Audrey Mini Retro-Kühl...

Klarstein.com Online-Shop
222,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 24.06.2019 um 13:06 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Klarstein Audrey Mini Retro-Kühlschrank gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?