Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bomann KSW 345 Weinkühlschrank Test

Bomann KSW 345

Bomann KSW 345

Unsere Einschätzung

Bomann KSW 345  Test

<a href="https://www.kuehlschrank.com/bomann/ksw-345/"><img src="https://www.kuehlschrank.com/wp-content/uploads/awards/4304.png" alt="Bomann KSW 345 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Leistung
Preis-Leistungs
Verhältnis
Bomann KSW 345 bei Amazon:

    Merkmale

    • Für bis zu 18 Flaschen
    • Mit Glastür
    • Led-Display informiert über Gradzahl

    Vorteile

    • Preis/Leistung
    • Recht schick
    • Klein und kompakt

    Nachteile

    • Keine Temperaturzonen
    • Laut

    Technische Daten

    MarkeBomann
    ModellKSW 345
    EnergieeffizienzklasseB
    Energieeffizienzklasse (10 Klassen)B
    Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch189 Kilowattstunden pro Jahr
    Jährlicher Energieverbrauch189 Kilowattstunden pro Jahr
    Geräuschemissionen39 dB
    Luftschallemission beim Waschen39 dB
    Nennkapazität18
    Luftschallemission39 dB

    Ein Wein kann nur dann sein volle Aroma entfalten, wenn er die richtige Temperatur hat. Damit das gegeben ist, muss in der Regel ein Weinkühlschrank her. Ein relativ günstiges und vor allem kompaktes Modell ist der KSW 345 aus dem Hause Bomann, der in der Farbe Schwarz und mit einer Glastür daher kommt. Zudem bietet er Platz für bis zu 18 Falschen. 

    Bomann KSW 345 bei Amazon:

      Ausstattung

      Der Bomann kommt in den Abmessungen 51,5 x 34,5 x 63,6 cm daher und nimmt nur wenig Platz weg. Seinen Türanschlag findet man auf der rechten Seite. Der Weintemperierschrank mit der Bezeichnung KSW 345 verfügt über 54 Liter Nutzinhalt. Dieses Modell beheimatet überdies Flaschenablagen, auf denen bis zu 18 Weinflaschen gelagert werden können. Die Temperatur kann elektronisch eingestellt und über ein LED-Display abgelesen werden, unterschiedliche Temperaturzonen lassen sich leider nicht einrichten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Leistung

      Der Stromverbrauch des KSW 345 liegt bei 189 kW pro Jahr, der Bomann ist daher in der Energieeffizienzklasse B gelistet. Für einen herkömmlichen Kühlschrank wäre das weder eine gute Klasse noch ein niedriger Verbrauch, bei einem Weinkühlschrank ist das aber anders. Der Verbrauch des KSW 345 ist ok. Die Geräuschentwicklung im Betrieb des Kühlers beträgt lediglich 39 dB, somit kann der Weinkühlschrank durchaus in einem Wohnraum zum Einsatz kommen – denkt man. In der Praxis ist der Kühler aber alles andere als leise, wie Käufer auf Amazon berichten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man den KSW 345 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Beim aktuellen Kaufpreis macht man sicher keinen Fehler, wenn man zuschlägt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Wenn es ein Weinkühler werden soll, bei dem es auf einen guten Preis und eine solide Kühlleistung ankommt, der überdies auch noch kompakt sein soll, dann ist der KSW 345 eine Überlegung wert. Verzichtet werden muss hier aber auf Ausstattung und Platzangebot. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen, Testberichten und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 11 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.2 Sterne vergeben.

      Kommentare und Erfahrungen

      1. H.Raab am 19. Juli 2018

        Bei einer Umgebungstemperatur von 20° schafft er gerade mal auf 16° dauerhaft runterzukühlen. Die geforderten Temperatur von 14°aber auch nicht 15° kann er nicht halten und da läuft der Ventilator ununterbrochen in höchster Lautstärke.
        Als Weincooler absolut ungeeignet.

        Antworten

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bomann KSW 345 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?