Waschtrockner – Geräte mit zwei verschiedenen Gesichtern

WaschtrocknerNicht jeder Haushalt ist so groß, dass man jedes noch so nützliche Gerät in ihm unterbringen könnte. Der Grund für die Suche nach kompakten Elektrogeräten kann aber ebenso gut darin bestehen, dass man den eingesparten Platz lieber für andere Dinge nutzen möchte. Mit einem so genannten Waschtrockner gelingt Ihnen genau dies. Was dem Namen nach an einen Wäschetrockner erinnert, ist nach dem genauen Waschtrockner Vergleich weitaus mehr. Denn mit Produkten dieser Art können Sie als Nutzer sowohl waschen als auch Wäsche im Anschluss direkt trocknen lassen, ohne dass sie erst das Gerät wechseln müssen. So bekommen Sie also zwei Artikel in einem – je nach Hersteller sogar schon zu einem erstaunlich günstigen Preis, wie Sie über die Testberichte von kuehlschrank.com rasch erkennen werden. Interessieren Sie sich für eine bestimmte Marke oder möchten Sie sich erst einmal inspirieren lassen?

Waschtrockner Test 2016

Planen Sie den Waschtrockner-Kauf rechtzeitig von A bis Z

Waschtrockner Sie werden vielleicht überrascht sein, welche Auswahl sich Ihnen über die Testberichte bietet, wenn Sie einen passenden Waschtrockner suchen. Sie allein legen die Parameter für den Preisvergleich fest, den Rest der Arbeit übernehmen die Experten.

Selbst für den Testsieger aus dem Waschtrockner Vergleich 2015 müssen Sie nicht unbedingt eine hohe Investition einplanen. Sind Sie auf vielfältige Extras angewiesen oder sind Sie nur mit dem Besten vom Besten eines bekannten Markenherstellers zufrieden, fällt der Preis oft merklich höher aus. Ähnlich wie beim Kühlschrank also.

Was Sie im Online-Shop unseres Partners am Ende bestellen, entscheidet neben dem Budget, den Wünschen und Anforderungen an die Technik vor allem die Gegebenheiten vor Ort. Schon die Art und Weise, wie Wäsche den Weg in den Waschtrockner findet, kann Einfluss darauf haben, was Sie kaufen. Je knapper der verfügbare Platz, desto genauer sollten Sie vergleichen, dass Ihnen günstigen Preis so viel wie möglich geboten wird.

Gerade dem Umweltschutz-Gedanken widmen die Hersteller mittlerweile viel Aufmerksamkeit, was den durchschnittlichen Verbrauch und demzufolge auch die laufenden Betriebskosten für den Waschtrockner binnen weniger Jahren rapide gesenkt hat. Folgende Modelle prägen den Markt, teilweise treffen auf die Modelle mehrere Bauweisen-Aussagen zu, die Sie mitunter schon vom Kühlschrank-Kauf kennen:

  • Kondenstrockner
  • unterbaufähige Waschtrockner
  • freistehende Geräte
  • Vollwaschtrockners
  • Niedrigenergie-Waschtrockner
  • Toploader
  • Frontloader

Holen Sie durch Programme das Beste aus dem Gerät heraus

In Puncto Energieverbrauch müssen Sie gleich zwei Punkte berücksichtigen. Auf der einen Seite verbraucht der neue Waschtrockner – der Produktname ist bereits ein Hinweis darauf – je nach Wasch- und Trocknungs-Programm mehr oder weniger große Wassermengen. Andererseits sollten Sie den Energieverbrauch der Geräte kennen, um diesbezüglich einen transparenten Waschtrockner Vergleich über die Testberichte vornehmen zu können.

Tipp! Erst im Zusammenspiel zeigt sich, welche Kosten in diesem Bereich regelmäßig auf Sie zusätzlich zum Verkaufspreis zukommen. Viele Hersteller treffen in den Produktdetails zu den Waschtrocknern Aussagen zu den wahrscheinlichen monatlichen oder jährlichen Verbrauchswerten.

Wichtige Punkte auf Ihrer Waschtrockner Checkliste sind:

  • die Energieeffizienzklasse
  • die maximale Füllmenge
  • der jährliche oder monatliche Stromverbrauch
  • der Wasserverbrauch
  • die Bauweise und Maße
  • Extras wie eine Mengenautomatik oder Umwuchtkontrolle
  • die Auswahl der Wasch- und Trocknungs-Programme
Samsung Hoover Indesit
Gründungsjahr 1938 1945 1975
Besonderheiten
  • hochwertige Verarbeitung
  • viele stromsparende Modelle im Sortiment
  • besonders leise Waschtrockner im Angebot
  • sehr gute Wasch- und Trockenergebnisse
  • günstiger Anschaffungspreis
  • einfach bedienbare Waschtrockner

Quelle: http://www.waschtrockner.net/

Programm-Vielfalt spart im Alltag Zeit und Geld

Gut ablesbare Displays sind die Basis für die optimale Bedienung der Geräte. Dies betrifft im Waschtrockner Vergleich 2015 ebenso die Programm-Einstellmöglichkeiten sowie die verbliebene Laufzeit beim Waschen oder Trocknen, damit Sie die Arbeitsabläufe im Haushalt so gut wie möglich organisieren können. Oft sind es gerade die Extra-Funktionen wie die Unwuchtkontrolle für optimales Arbeiten der Waschtrockner.

Verfügt das neue Gerät über eine so genannte Mengenautomatik, ist dafür gesorgt, dass nicht unnötig viel Wasser verbraucht wird. Die Maschinen nutzen in diesem Fall jeweils nur so viel Wasser, wie für die Verarbeitung der betreffenden Wäschemenge erforderlich ist. Oft können Sie die Maschinen etliche Stunden im Voraus programmieren, so dass Sie den Waschtrockner Programme so starten lassen, dass die Arbeit pünktlich zu Ihrer Rückkehr nach Hause erledigt ist.

  • Freistehender,
  • einbau- oder
  • unterbaufähiger Waschtrockner?

Was für Sie geeignet ist, entscheiden also oft eher die Örtlichkeiten.

Vor- und Nachteile eines Waschtrockners

  • sehr platzsparend, da die Waschmaschine mit dem Trockner kombiniert wird
  • meistens muss kein Flusensieb gereinigt werden
  • trotz der Kombi-Lösung verfügen die meisten Modelle über einen großen Funktionsumfang
  • geringe Füllmenge

Der Waschtrockner muss zu Wohnung oder Keller passen

In kleinen Wohnung, zu denen kein Keller gehört, bleibt teilweise nur das Bestellen eines Waschmaschinen-Trockner-Kombination in Kompakt-Bauweise. Für einen Haushalt mit mehreren Personen hingegen sind Modelle mit einer relativ geringen maximalen Füllmenge kaum eine Alternative. Hier sollte die Maschine schon etwas größere Mengen auf einen Schlag verarbeiten können, damit Sie es nicht mehrere Durchläufe braucht, bis die gesamte Wäsche bewältigt ist.

Zu kleine Waschtrockner können das Arbeiten deutlich zeitaufwendiger machen. Der Preisvergleich wiederum kann dafür sorgen, dass Sie im Online-Shop kaufen können, das noch vor kurzem deutlich teurer war und nicht mit Fug und Recht als Schnäppchen bezeichnet werden kann. Oft bekommen Sie durch den genauen Waschtrockner Test ohnehin mehr Qualität und Leistung für Ihr Geld als zunächst erwartet.