Wäschetrockner – der beste für Ihre Wohnung

WäschetrocknerWäschetrockner galten bis Ende der 1980er Jahre noch als kostspieliger Luxus. Und in der Tat sanken die Preise für Trockner-Modelle erst nach und nach. Und noch heute finden sich Geräte dieser Art beim besten Willen nicht im jedem Fall deutschen Haushalt. Die Verkaufspreise mögen dabei nicht der Grund für den Verzicht, eher kann es zusätzliche Stromverbrauch sein, der manchen Kunden abschreckt. Der Wäsche-Trockner Vergleich bei kuehlschrank.com nimmt Ihnen die Angst in dieser Sache. Denn die Verbrauchswerte sind über die Jahre deutlich optimiert worden, so dass Trockner keineswegs mehr per se in die Kategorie Stromfresser eingeordnet sollten. Vielmehr bietet es sich vielfach an, ältere Modelle durch einen neuen, günstigen Trockner zu ersetzen, um unnötig hohen Stromabrechnungen einmal mehr den Kampf anzusagen. Fraglich ist dabei nur: Welches Angebot erweist für Sie als optimale Anschaffung, um den alltäglichen Wasch-Herausforderungen gewachsen zu sein.

Wäschetrockner Test 2016

Sparen Sie durch den Vergleich beim besten Trockner

WäschetrocknerWelches ist das für mich ideale Wäschetrockner-Modell? Genau diese Frage drängt sich auch im Trockner Preisvergleich 2016, da hierbei genau genommen dank der Testberichte eben nicht nur der Preis eine große Rolle spielt. Im gleichen Maße geht es dabei um die technischen Fakten und die Hinweise der Hersteller zum Anschluss der Geräte.

Der Vergleich erlaubt komfortabel eine Zusammenstellung verschiedener Produkte eines bestimmten Herstellers oder etlicher Angebote aus Ihrer Preisklasse. Viele Besucher unseres Portals wissen sehr genau, wie viel Gel sie ausgeben können oder möchten.

Die einfachste Aussage hierbei lautet: Gibt es den Testsieger aus dem Wäschetrockner Test zu einem angenehm geringen Preis, wird wohl niemand darauf bestehen, das komplette Budget aufzubrauchen. Die Einsparung beim Preis kann ebenso gut in ein neues Bügeleisen investiert werden, wenn in diesem Bereich Spielraum für Optimierungen erkennbar ist. Die Definition eines günstigen Wäschetrockners kann Ihnen niemand abnehmen.

Dafür aber bieten Ihnen unsere Testberichte eine gute Starthilfe in den Trockner Vergleich 2016, damit Sie rasch eine Auswahl von Modellen finden, deren Kühlschränke Ihnen möglicherweise ebenso gute wie treue Dienste leisten. Marken, deren Produkte Sie in beiden Bereichen finden, sind:

Bauknecht Miele AEG
Gründungsjahr 1919 1899 1883
Besonderheiten
  • Bauknecht hat bereichts eine große Zahl an Preisen für innovative Produkte erhalten
  • umfangreiches Sortiment an Wäschetrocknern
  • umweltschonende Produktion
  • unter den Wäschetrocknern von Miele befinden sich zahlreiche Testsieger von Stiftung Warentest
  • zahlreiche Wäschetrockner von AEG verfügen über spezielle Trocknungsprogramme
  • sehr leicht und intuitiv bedienbar

Hersteller, Bauweisen oder Preise als Auswahl-Kriterium

Die Auswahl anhand des Herstellers mag für Sie als Nutzer des Wäschetrockner Vergleichs 2016 auf den ersten Blick vielleicht eigenartig klingen. Dennoch gibt es viele Konsumenten, die vor allem bei Austausch eines Altgerätes innerhalb der Einbauküche an Produkten eines bestimmten Labels festhalten möchten. Ob nun aus Gründen der einheitlichen Optik oder wegen guter Erfahrungen in der Vergangenheit.

Und was spricht gegen diese Vorgehensweise, wenn Trockner Ihrer bevorzugten Marke nicht nur beim Thema Technik und Ausstattung im Test gut abschneiden, sondern darüber hinaus auch noch richtig günstig sind. Der beste Wäschetrockner vereint ohnehin Pluspunkte vom Aussehen über den Preis bis zur Leistungsfähigkeit.

Tipp! Um den einzig wahren Testsieger zu finden, müssen Sie letzten Endes vielleicht doch etwas mehr beim Bestellen im Online-Shop ausgeben. Kaufen können Sie dort aber gleichermaßen Schnäppchen-Modelle, die nicht weniger hochwertig sind.

Typische Trocker-Bauweisen ohne Anspruch auf Vollständigkeit der Liste sind die folgenden:

  • Front-Lader
  • Topp-Lader
  • Kondenstrockner
  • Wärmepumpentrockner
  • unterbaufähige Modelle

Vor- und Nachteile eines Wäschetrockners

  • effektives Wäsche trocknen unabhängig von Jahreszeit und Witterung
  • Wäsche trocknet schnell
  • angenehmer Geruch
  • die Kleidung ist wohlig warm, wenn sie frisch aus dem Trockner ist
  • nicht jedes Kleidungsstück ist für den Trockner geeignet

Studieren Sie die Datenblätter der Geräte genau

Hersteller-abhängig tragen Wäschetrockner teilweise besondere Namen, die bei genauerer Analyse oft ganz normale Technologien bezeichnen, die auch bei Geräten anderer Marken zur Ausstattung gehören. Für den Vergleich der Trockner Testberichte benötigen Sie im Grunde fast die identischen Daten wie beim Waschmaschinen-Test. So geht es bei den Ausstattungsmerkmalen um die Leistung, die im Normalfall in Umdrehungen pro Minute angegeben wird.

Von Bedeutung sind auch die Energieeffizienzklasse, der jährliche Energie– und Wasserverbrauch, das Fassungsvermögen und die verfügbaren Programme, um nicht nur Energie zu sparen, sondern auch den Bedürfnissen verschiedener Materialien Rechnung zu tragen. Die Gerätemaße sind wichtig, damit sie klären können, ob der gewünschte Wäschetrockner an der Stelle aufgestellt werden kann, die Sie dafür vorgesehen haben.

Tipp! Neue Trockner aus dem Preisvergleich (z.B. auf www.waeschetrockner.org) bieten allesamt umfangreiche Displays, so dass Sie die Bedienung jederzeit bestens im Griff haben. Können Sie den Türanschlag rechts und links einrichten, können Wäschetrockner besonders flexibel verwendet werden.

Umweltbewusste Nutzer wissen zu schätzen, dass der Energieverbrauch selbst in den sehr aufwendigen Trockner-Programmen inzwischen deutlich geringer ausfällt als noch vor wenigen Jahren. Gleiches gilt für das Gewicht der Geräte, was Ihnen beim Transport sehr entgegen kommt. Modernste, beste Technik kostet nicht mehr die sprichwörtliche Welt.