Unterbaukühlschränke – komplettieren Sie Ihre Küche!

UnterbaukuehlschraenkeOhne Kühlschrank geht es heute natürlich in der Küche nicht mehr. Selbst wenn Sie zu den Menschen gehören, die jeden Tag alles frisch im Fachhandel kaufen, benötigen Sie eine Kühlmöglichkeit, weil die Lebensmittel vermutlich nicht jedes Mal direkt nach dem Einkauf verarbeitet werden. Wenigstens für ein paar Stunden sind Sie also auf einen Kühlschrank angewiesen. Zumal die Geräte letzten Endes nicht nur für Speisen, sondern ebenso für Getränke genutzt werden. Als Besitzer einer Einbauküche müssen Sie sich in den meisten Fällen natürlich keine Gedanken zum Thema machen. Wobei: Nicht jeder Küchenhersteller stattet die Produkte gleich komplett aus. Vielmehr wird Spielraum für die Ausstattung gewährt, damit Sie als Nutzer zumindest eine gewisse Entscheidungsfreiheit haben, um die Küche individuell zu bestücken. Spülmaschine, Trockner oder doch eher Unterbaukühlschrank? Oft gewinnt der Kühlschrank diesen Wettstreit im Kopf der Konsumenten, weil man die anderen genannten Geräte doch lieber im Bad oder im Keller unterstellt.

Unterbaukühlschränke im Test 2016

Ergebnisse 1 - 20 von 20

sortieren nach:

Raster Liste

Breite und Höhe der Geräte ist kauf-relevant

UnterbaukuehlschraenkeKuehlschrank.com kennt Unterbaukühlschränke aller namhaften Hersteller, so dass Sie weniger Zeit für die Auswahl einplanen müssen. Von dekorfähigen Modellen mit 45 cm oder 50 cm Breite bis hin zum Gerät mit 80 cm Breite werden Sie alles finden! Unser Unterbaukühlschrank Test kennt sich mit der Frage nach der Effizienzklasse aus. Sie möchten der Umwelt in einen neuen Unterbaukühlschrank zuliebe investieren? Dann sollte es wenigstens die Effizienzklasse A, am besten aber sogar A++ oder A+++ sein.

Das hilft auch Ihnen selbst finanziell, denn der jährliche Stromverbrauch solcher Unterbaukühlschrank mit Gefrierfach oder ohne bleibt deutlich unter dem Verbrauch älterer Kühlschränke zurück, die unterbaufähig sind. Apropos: Wenn Sie einen Unterbaukühlschrank mit Gefrierfach kaufen möchten, sollten Sie dies möglichst schon zu Beginn des Tests wissen und in den Vergleich als Entscheidungsmerkmal einbeziehen. In den Testberichten werden Sie frühzeitig bemerken, dass die Geräte – ob 45cm Modell oder Großgerät mit 80er Breite – im unterbaufähigen Design größtenteils meistens eher weiß gehalten sind.

Dekorfähige Modelle erlauben persönlichere Gestaltung

Als besagte dekorfähige Kühlschränke, die in die Küche integrierbar sind, können Sie viele Modelle aber nach Ihren Vorstellungen bekleben oder beim Hersteller gegen Aufpreis andere Farb-Varianten ordern. Eine Ausnahme ab Werk ist der Gorenje „R6092ARD“ Einbau-Kühlschrank in feuerrotem Look. Der Kühlteil hat einen Nutzinhalt von 156 Litern und ist in so genannter bombierter Form gehalten.

Tipp! Eine Besonderheit: Das unterbaufähige Gerät verfügt über eine abnehmbare Arbeitsplatte und ist 60 cm breit. Der „UKS 115“ ist als dekorfähiger Unterbaukühlschrank mit Gefrierfach mit einem Kühl-Volumen von 69 Litern und einem Gefrierbereich mit einem Nutzinhalt von 13 Litern ideal für den Single-Haushalt. Der Bosch „KTR16VW30“ reicht mit einem 153 Liter fassenden Kühlteil ausreichend Platz für die ganze Familie. Nur auf ein Gefrierfach müssen Sie bei diesem Unterbaukühlschrank leider verzichten.

Beko AEG Siemens
Gründungsjahr 1955 1883 1847
Besonderheiten
  • eine Marke des Unternehmens Arcelik
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • intuitiv bedienbar
  • Spezialist für Haushaltsgeräte
  • riesige Auswahl
  • bekanntes Unternehmen

Vor- und Nachteile eines Unterbaukühlschranks

  • platzsparend
  • geringe Kosten
  • kleine Größe

Mit Amazon zum neuen unterbaufähigen Kühlschrank

Soll es ein bestimmter Unterbaukühlschrank aus dem Vergleich sein, der für Ihre Küche aber eigentlich etwas zu niedrig ist, können Sie mit einem Unterbausockel die erforderliche Erhöhung vornehmen, dass der unterbaufähige Kühlschrank perfekt in Ihre Küche passt nach Aufbau und Anschluss. Am besten aber kaufen Sie über unseren Partner Amazon sofort Unterbaukühlschränke, die die optimale Höhe und Breite haben. So müssen Sie nur ein paar Minuten Zeit investieren, um den integrierbaren Kühlschrank einsatzfähig zu machen. Passende Schläuche und Verlängerungskabel können Sie im Online-Shop mitbestellen, so ersparen Sie sich generell die normalen Versandgebühren, die Amazon nur bis zu einem Warenwert von insgesamt 29 Euro zahlen müssen!