Farbige Kühlschränke – Design und Technik ergänzen sich

Sie sind stolzer Eigentümer einer Einbauküche älteren Datums? Dann sind die verschiedenen Komponenten mit hoher Wahrscheinlichkeit unter Design-Gesichtspunkten eher schlicht gehalten. Denn über viele Jahre hinweg bedienten die Hersteller vor allem den Bedarf der Verbraucher an Standard-Farben wie Weiß oder Schwarz. Nach wie vor sind auch Natur-Töne sehr gefragt. Wer sich seine Küche aber individuell zusammenstellt, hat die besten Chancen, farbige Kühlschränke vom Lieblings-Label zu kaufen, ohne aufgrund der Extra-Wünsche ein kleines Vermögen ausgeben zu müssen. Der Vergleich von Kuehlschrank.com erklärt, dass es gerade die Ansprüche an die Technik sind, die entscheiden, was ein Kühlschrank farbig designet am Ende wirklich kosten wird.

Farbiger Kühlschrank Test 2016

Kühlschränke im traditionellen Aussehen

Farbiger KühlschrankBevor Sie farbige Kühlschränke über Testberichte finden und online möglichst günstig bestellen können, stellen sich verschiedene Fragen. Ein zentraler Faktor ist die Überlegung, was Sie eigentlich als „farbig“ verstehen. Im Falle eines Retro Kühlschranks gehen die Meinungen vielfach recht deutlich auseinander. Die Geräte präsentieren sich im Test häufig wie eine Reise in die Vergangenheit. So manches Modell erinnert an die Elektrogeräte, wie man sie noch aus der eigenen Kindheit nennt. Nicht jeder mag solche optischen Erinnerungen. Zum Glück aber muss dies nicht heißen, dass farbige Kühlschränke automatisch altbacken wirken. Zumal farbig und bunt keineswegs Attribute sein müssen, die auf allzu große Farbvielfalt bei einem einzelnen Modell schließen lassen.

Farbige Kühlschränke im Test zu studieren, erleichtert Ihnen den Einkauf erheblich. Wie Sie genau vorgehen, ist Ihre freie Entscheidung. Ein Ansatz ist der, erst einmal zu klären, welche Hersteller Ihnen einen farbigen Kühlschrank anbieten. Dazu gehören:

  • Samsung
  • Bosch (gerade in Form von Retro Kühlschränken)
  • LG
  • Whirlpool
  • Waeco
  • Severin
  • Beko

Besser nicht auf den Euro genau planen

Vorlieben für Hersteller sind zumindest bedingt mitverantwortlich, wenn es an den Kostenvoranschlag geht im Vergleich der Geräte. Vielleicht machen Sie es wie viele Verbraucher und legen sich schon vor dem Planungsbeginn ein Budget zurecht. Experten aber raten, nicht zu strikt vorzugehen. Begegnet Ihnen ein Kühlschrank „farbiger“ Natur, der als Angebot mit vielen Extras etwas oberhalb des Maximalbetrags liegt, sollten Sie abwägen, ob sich die außerplanmäßige Mehrausgabe nicht doch lohnt. Vielleicht schon aus dem einfachen Grund, weil das „Schnäppchen“ weit weniger Strom als Vergleichsmodelle anderer Marken verbraucht. Ein nicht zu unterschätzender Faktor für die tatsächlichen Kosten heutzutage. Ein zu hoher Stromverbrauch kann ohnehin der Auslöser für den Vergleich farbiger Kühlschränke sein, wenn das bisher genutzte Gerät im Unterhalt einfach zu teuer geworden ist über die Jahre.

Stimmt die Ausstattung, kann das Aussehen entscheiden

Auch wenn ein Kühlschrank farbig ist und optisch Ihrem Traumgerät sehr nahe kommt. Kuehlschrank.com weist immer wieder darauf hin, dass das Design nicht das einzige Argument für Ihre Bestellung im Online-Shop sein sollte. Was hilft es, wenn der Kühlschrank bunt wie gewünscht, aber zu groß oder zu klein für Ihre Zwecke ist auf den zweiten Blick? Dieser Gedanke gehört für Sie im Test der farbigen Kühlschränke zur Basisausstattung und den Extras. Zunächst erfahren Sie, auf welche Basics Sie achten können:

  • die Maße der Geräte
  • die Aufteilung → Kühlteil, Gefrierfach, Fächerbestückung
  • der Nutzinhalt
  • der jährliche Energieverbrauch
  • die Luftschallemission (Lautstärke beim Betrieb)
  • die Energieeffizienzklasse
  • Extras wie Wasserspender oder eine No-Frost-Funktion

Größe und Nutzinhalt helfen bei der Auswahl-Eingrenzung

Wie genau man hinsehen sollte, zeigt gerade ein farbiger Retro Kühlschrank. Auch wenn die Hersteller beim Design auf Altbewährtes vertrauen, technisch finden Sie bei einem solch farbigen Kühlschrank bei Bedarf vergleichbar gute Eigenschaften vor. So werden klassisch wirkende Geräte möglicherweise sogar zum Testsieger, der die Konkurrenz im modernen Design im Vergleich hinter sich lassen kann. Die Haushaltsgröße und der Bereich, in dem Sie den farbigen Kühlschrank nutzen möchten, ist die beste Basis, um das richtige Gerät zu kaufen. Schon am Nutzinhalts lässt sich ablesen, welche bunten Kühlschränke sich als Produkt für die ganze Familie bewähren können. Sie suchen einen farbenfrohen Mini-Kühlschrank für Bar oder Kino-Zimmer? Auch solche Modelle können Sie problemlos bestellen.

Mini Kühlschränke oder reine Getränke-Kühlschränke sind eine gute Wahl, wenn Sie lediglich Drinks kühl in greifbarer Nähe aufbewahren möchten. Für unterwegs wird Sie im Urlaub oder bei Ausflügen ein thermoelektrischer bunter Kühlschrank im handlichen Format als interessante Alternative zu einer Kühlbox begeistern. Ob im Auto per Zigarettenanzünder betrieben oder als Kühlmöglichkeit für den nächsten Aufenthalt auf dem Campingplatz.