Caso WineSafe 43 Weinkühlschrank Test 2016

Caso WineSafe 43

Caso WineSafe 43

Wertung & Auszeichnung 1)

Caso WineSafe 43 Test

<a href="http://www.kuehlschrank.com/caso/winesafe-43/"><img src="http://www.kuehlschrank.com/wp-content/uploads/awards/4361.png" alt="Caso WineSafe 43" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Leistung
Preis-Leistungs
Verhältnis

Merkmale

  • Eine Temperaturzone zwischen 5-22°C einstellbar
  • Lagerung für bis zu 43 Flaschen (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)
  • Aktive Lüftung garantiert eine besonders gleichmäßige Temperatur
  • Isolier-Sicherheitsglas mit UV-Filter, für optimalen Aromaschutz

Vorteile

  • Schick
  • Kühlleistung

Nachteile

  • Nicht leise
  • Nur eine Zone

Technische Daten

MarkeCaso
ModellWineSafe 43
Aktueller Preisca. 510 Euro

Caso ist ein bekannter Hersteller, wenn es um das Thema Weine und die richtige Lagerung geht. Das Modell WineSafe 42 ist ein Weinkühlschrank, der, wie es der Name schon verrät, Platz für bis zu 42 Flaschen bietet. Darüber hinaus nennen er ein Isolierglases mit UV-Filter und ein LCD-Display sein eigen. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, das zeigt unser Text.

Caso WineSafe 43 bei Amazon

  • Caso WineSafe 43 jetzt bei Amazon.de bestellen
509,99 €

Ausstattung

Das Modell WineSafe aus dem Hause Caso verfügt über Abmessungen 58 x 39,5 x 103 cm, ist daher eher kompakt und sollte daher in fast jeden Haushalt „passen“. Im Inneren des schicken Kühlers findet man acht Ablageflächen vor, wobei die unterste und die oberste fast doppelt so hoch sind wie die anderen. Auch ein Isolier-Sicherheitsglas mit UV-Filter wurde verbaut, überdies eine zuschaltbare Innenraumbeleuchtung. Über das Display kann die Temperatur angewählt werden, der eingestellte Wert wurde bei dunerem test erreicht und gehalten. Schade ist, dass es keine zweite Zone gibt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Leistung

Der WineSafe 42 verbraucht 195 kWh pro Jahr, damit ist er in der Energieeffizienzklasse B. Das ist nicht wenig, wenngleich die Konkurrenz einen ähnlich Verbrauch an den Tag legt. Im Betrieb ist der Caso mit 41 dB leider etwas lauter wie gewünscht, sprich im Wohnzimmer ist er nicht unbedingt gut aufgehoben. Doch wer ein so schickes Gerät kauft, der möchte das in aller Regel. Daher ist das Betriebsgeräusch ein Makel, den es zu erwähnen gilt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den WineSafe 42 für 510 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist viel  Geld für ein Weinkühler, der kein Stromsparwunder ist und keine zweite Kühlzone aufweisen kann. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Beim WineSafe 42 handelt es sich um einen Weinkühler, der uns leider nicht ganz überzeugen konnte. Gut sind Kühlleistung und Design, weniger gut der Stromverbrauch und die hohen Anschaffungskosten. Auch das Betriebsgeräusch ist negativ zu erwähnen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Caso WineSafe 43 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?