12V Kühlschränke – unterwegs Leckeres genießen

In der Regel möchte man einen Kühlschrank natürlich kaufen, um diesen in der Wohnung oder im Haus aufzustellen. Und selbst wenn man die Geräte bestellen möchte, um sie beispielsweise im Gartenbereich einzusetzen, ist die Stromversorgung mit einem ausreichend langen Verlängerungskabel oder einer Kabelrolle sichergestellt. Aber was, wenn man einen Kühlschrank an einem Ort einsetzen möchte, an dem keine normale Steckdose verfügbar ist? An genau dieser Stelle können die so genannten 12V Kühlschränke die Lösung sein. Viele Hersteller sind im 12V Kühlschrank Test von kuehlschrank.com vertreten. In vielen Fällen sollten Sie nicht nur die offensichtlichen Punkte im Vergleich prüfen. Oft ist der Blick ins Kleingedruckte der bessere Weg, um keinen wichtigen Aspekt zu übersehen!

Camping Kühlschrank Test 2016

Ergebnisse 1 - 23 von 23

sortieren nach:

Raster Liste

Genaue Budget-Vorgaben als Vergleichs-Grundlage

Schon sehr günstig gibt es manchen 12V Kühlschrank, wobei hier wie bei allen Produkten zu sagen ist, dass es auch diese Geräte im Bereich „von … bis …“ gibt. Klar, denn auch für den Camping-Bereich, in dem 12V Kühlschränke besonders oft zum Einsatz kommen, gibt es Hersteller, die ihrer Kundschaft luxuriöse Modelle zu einem höheren Preis anbieten. Bestellen sollten Sue im Online-Shop nur das Modell, das Ihnen sowohl preislich als auch optisch und technisch zusagt. Dass sich der Vergleich im Zusammenhang mit der Suche nach dem Testsieger lohnt, wird schon klar, wenn man nur auf den Einsatzbereich schaut, für den die Marken ihre Produkte empfehlen. Oft handelt es sich beim 12V Kühlschrank um eine Kühlbox, die nicht unbedingt geräumig genug ist, um Lebensmittel und Getränke für die gesamte Familie verstauen zu können.

Für den Ausflug auf den Sportplatz oder ins Freibad aber reicht eine günstige Box meist vollkommen. Zu den bekannten Herstellern von 12V Kühlschränken gehören unter anderem:

  • Weaco
  • Severin
  • Relaxdays
  • BETEC
  • Tristar
  • Klarstein
  • Rosenstein & Söhne

Wie bekommt Dein kleiner Kühlschrank seinen Strom?

Ein Unterschied zwischen einem 12V Kühlschrank und dem anderen kann im Bereich der Stromversorgung deutlich werden. Einige Geräte arbeiten mit einem 12V Kompressor. Viele Produkte können Sie ganz bequem als Auto-Kühlschrank über den Zigarettenanzünder mit Strom speisen. Auf langen Autofahrten ist so immer für genug Speisen und Getränke gesorgt. Neuere Modelle sind mit zwei Kühlsystemen ausgestattet und arbeiten je nach Umfeld wahlweise mit einem Kompressor oder einem thermoelektrischen System. Das erlaubt vor allem die Aufrechterhaltung der Kühlkette, wenn ein kleiner Kühlschrank an verschiedenen Orten genutzt wird. Im Falle eines Camping Kühlschranks ist dies schon deshalb gegeben, weil die Geräte ja erst einmal an den Urlaubsort transportiert werden müssen, sofern die 12V Kühlschränke nicht beim Dauercamping verwendet werden.

Warum beim Camping Kühlschrank auf Design verzichten

Kühlbox für den gelegentlichen Einsatz oder Mini-Kühlschrank mit 12V Kompressor, der ständig im Einsatz ist? In beiden Fällen muss der Faktor Design nicht zu kurz kommen. Selbst Kühlboxen sehen inzwischen weitaus moderner aus und erinnern oft nur noch in ihrer Funktion an frühere Kollektionen, bei denen vor allem die Funktionalität, nicht aber unbedingt das Aussehen im Mittelpunkt standen. Heute können Sie einen 12V Kühlschrank sogar als Retro-Modell im Stil der 1960er Jahre im Online-Shop bestellen, wenn Sie zu den Verbrauchern gehören, denen es um ein stimmiges Gesamtbild geht. Ein kleiner Kühlschrank ist schon vielfach mit wenigen Litern Nutzinhalt zu haben. Größere 12V Kühlschränke aber können durchaus ein Volumen in einer Größenordnung von mehr als 20 Litern erreichen. Ein echtes Highlight: Einige Hersteller haben Geräte entwickelt, die nicht nur zum Kühlen dienen, sondern zugleich über eine Warmhalte-Funktion verfügen.

Für Ihre Auswahl des richtigen 12V Kühlschranks geht es in erster Linie um die technischen Daten. Und hierbei müssen Sie vorrangig diese Fakten im Vergleich beachten:

  • die Stromversorgung (12V Kompressor, 230-Volt-Betrieb, etc.)
  • die Leistungsaufnahme
  • der Nutzinhalt
  • die Kühlleistung (von … bis … °C)
  • bei Thermoelektrik die Kühlleistung gemessen an der Umgebungstemperatur
  • Stehhöhe (vor allem bei Getränke-Kühlschränken)
  • Luftschallemissions-Werte in Dezibel
  • Extras wie eine Warmhalte-Funktion
  • Angaben zum Alternativ-Betrieb per Gas (Stichwort: „Piezo-Zündung)
  • das Gehäusematerial
  • die Transport-Art (evtl. mit Tragegriff wie bei Kühlboxen)

Wohin möchten Sie den 12V Kühlschrank mitnehmen?

Die Überlegung, für welchen Ort ein kleiner Kühlschrank oder ein Camping Kühlschrank mit 12V Kompressor zu kaufen ist, dient als Hilfsmittel für die Einschränkung der Produktauswahl im Vergleich. 12V Kühlschränke aus dem Test gibt es mit wenigen Litern Fassungsvermögen aber ebenso gut im Format eines normalen Kühlschranks. Fürs Büro werden Sie sicher eher einen Design-Kühlschrank bestellen, während es bei der nächsten Pool-Party auch ein Mini-Getränkekühlschrank tut, den es ebenso im Online-Shop gibt.